Challenge Roth verschoben

  • By Maik
  • 17. Februar 2021
  • 0
  • 321 Views
Challenge Roth

Die Veranstalter der Challenge Roth teilen über Ihre Kommunikationskanäle mit, dass die Challenge um 2 Monate verschoben wird. Die hohe Unsicherheit der Corona-Pandemie Maßnahmen machte diesen Schritt nötig.

Hier die komplette Meldung der Veranstalter:

Wir haben eine wichtige Nachricht für euch zum DATEV Challenge Roth 2021.Der DATEV Challenge Roth 2021 soll stattfinden! Allerdings nicht im Juli. Wir haben uns entschlossen, das Rennen um zwei Monate auf den 5. September 2021 zu verlegen. Damit erhöhen wir deutlich die Chancen, dass deine Träume in diesem Jahr trotz aller Unsicherheiten wahr werden, denn du weißt ja: Dreams cannot be cancelled.Alle angemeldeten Athlet*innen haben drei Optionen. Ihr könnt euch kostenlos auf den 5. September 2021 ummelden oder alternativ schon auf den nächstjährigen Wettkampf, der am 3. Juli 2022 stattfinden wird. Als dritte Option könnt ihr euer Startgeld abzgl. Bearbeitungsgebühr zurückerhalten.Ihr Lieben, bitte haltet durch und glaubt mit uns fest an unsere Träume. Wir wissen, dass wir es mit dieser Verschiebung nicht jedem recht machen können, versuchen aber im Sinne des Sports und auch für euch die bestmöglichen Entscheidungen zu treffen. Wir danken euch sehr für diese Unterstützung, die wir in dieser schwierigen Zeit bekommen haben

Facebook @challengeroth

Vermutlich war es der richtige Schritt, damit die Veranstaltung durchgeführt werden kann. Mehr wissen wir allerdings erst im Sommer.

Bildquelle: Christoph Raithel | Challenge Roth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X